Abschied / Beerdigungen

„Lehre uns bedenken, das wir sterben müssen, auf dass wir klug werden“

Psalm 90, 12

 

BeerdigungDie Erfahrung des Sterbens ist ein Teil des Lebens. Bilder von Sterben und Tod gehören zumindest zum medialen Alltag. Die Endlichkeit des eigenen Lebens und damit das eigene Sterben wird oft verdrängt. Viele Menschen sind bei dem Verlust eines Menschen erschüttert und aus den gewohnten Bahnen geworfen. Als Kirche bieten wir Begleitung durch Gespräch und Feier an, in der die Trauer Ausdruck finden darf und dem Schmerz Worte gegeben werden können.

 

Das Trauernetz ist ein Angebot der Evangelischen Kirche im Rheinland (D) zur Besinnung und für Ratsuche. Trauernetz http://www.trauernetz.de

Für ein persönliches Gespräch kontaktieren Sie bitte Ihre Pfarrgemeinde.

 

 

Fragen zur Bestattung

 

Gibt es eine Alternative zur Erd- oder Feuerbestattung?
Seit September 2012 gibt es in der Umgebung von Graz auch die Möglichkeit der Baumbestattung in einem so genannten FriedWald.

 

Kann jemand, der Selbstmord begangen hat, kirchlich bestattet werden?
Ja, ein Selbstmord ist kein Hinderungsgrund für eine kirchliche Bestattung.

 

Kann jemand, der nicht in der Kirche war, kirchlich beerdigt werden?
Aus besonderen seelsorgerlichen Gründen kann eine kirchliche Trauerfeier stattfinden. Bitte fragen Sie in unserer Pfarrkanzlei nach. 

 

Copyright © 2022  www.johanneskirche.at   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz  |  Login