Jahreslosung 2016
Mädchen mit weißer Nasenspitze zwei Mädchen eine Gruppe von Erwachenen ältere Dame mit Hund

Stufen des Lebens. Mit Elia auf dem Weg: Durch Krise reifen. Ab 03.11.

Dem Leben auf der Spur: Ein Angebot im November

 

Wir alle sind in unserem Leben unterwegs und suchen ein Ziel, für das es sich zu Leben lohnt. Jeder Mensch geht Stufe um Stufe seinen Weg. Dabei brechen Fragen nach Lebenssinn und Lebensperspektive auf.

Im Glaubenskurs „Stufen des Lebens“ spüren wir behutsam diesen Überlegungen nach. Wir wollen miteinander entdecken, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen. Die Bodenbilder helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und spiegeln innere Prozesse. Im Dialog kommen wir zu neuen Erfahrungen, wie der Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann.

 

"Europäischer Stationenweg - Geschichten auf Reisen"

Karte mit Stationen des Europäischen Stationenweges 2017 feiern wir Evangelische in Graz und ganz Europa das 500-Jahr-Jubiläum der Reformation. In Graz fällt der Startschuss für dieses besondere Jahr schon im November 2016 mit dem "Europäischen Stationenweg".

 

Was steckt hinter dem "Europäischen Stationenweg"? Ein Großprojekt, das 68 Städte in 19 Ländern Europas verbindet - und zwar mit einem 28-Tonnen-Truck, der von Ort zu Ort fährt und sich dort in ein "Geschichtenmobil" verwandelt. Begehbar wird der Truck sein und voller spannender Geschichten zur Reformation und ihrer Auswirkung auf unsere heutige Zeit.

Zachäus – Musical

Hier alle wichtigen Infos zum Musical: Es geht um Zachäus, einen kleinen Mann. Aber im Betrügen ist er ein ganz Großer, deshalb ist er auch steinreich. Aber glücklich? Nein, glücklich ist er nicht! Kann Jesus sein Leben verändern?

 

Wir werden das Stück an nur einem Wochenende einüben. Damit wir genug Zeit zum Üben, Basteln, Spielen und Lachen haben dürfen alle, die wollen, von Samstag auf Sonntag mit mir in der Kirche schlafen. Freitag treffen wir uns von 17:00 bis 20:00 Uhr und machen wieder eine Abend-Jause. Am Samstag starten wir um 10:00 Uhr. Kinder die nicht in der Kirche schlafen wollen können um 19.00 Uhr abgeholt werden. Alle anderen bleiben bis zum Sonntag nach dem Gottesdienst (ca. 12:00Uhr).

Generationengottesdienst - Berggottesdienst am Plesch/Heigerkapelle

Generationen-Berggottesdienst am 5. Juni 2016 am Plesch/Heiggerkapelle in Rein bei Graz

mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen beim Pleschwirt

Pfr. Graf & A. Manke

Konfi-Gottesdienst

Konfi-Gottesdienst 2016 Da unser Sohn Elias heuer auch Konfirmand ist, sind wir am Sonntag des Konfirmandengottesdienstes schon entsprechend früher in der Kirche ... Elias ist für den Kirchendienst zuständig.

Schon am Weg zur Kirche dringen fröhliche Töne der Band an unser Ohr. Wir betreten die Kirche - da ist schon Leben pur zu spüren! Acht engagierte Musikerinnen und Musiker proben fleißig für den Konfi-Gottesdienst.

Miteinander gestalten - Offenes Gemeindeforum am 2. April

Das Reformationsjubiläum 2017 bietet die Chance sich als Kirche und Gemeinde wieder neu seiner Wurzeln bewusst zu werden und sich auch zu überlegen, wie wir als Gemeinde für die Menschen wieder ähnlich relevant werden können wie vor 500 Jahren.
Das miteinander zu überlegen und konkrete Projekte zu planen ist unsere Einladung an jeden, der gerne mitgestalten möchte.

Weltgebetstag der Frauen 2016

„Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“Weltgebetstag der Frauen - zwei Hände
 
2016 wird der Weltgebetstag mit Frauen aus Kuba gefeiert.Das kubanische WGT-Komitee stellt mit der Bibelstelle aus dem Markusevangelium (Mk10,13-16) die besondere Beziehung Jesu zu den Kindern (und im übertragenem Sinne wohl auch zu den in der Gesellschaftsstruktur am Rand bzw. unten Stehenden) und das Zusammenleben der Generationen in den Mittelpunkt. In der Gottesdienstordnung sind die Kinder eingebunden in ihre Familien und sozialen Gemeinschaften, die ihre Lebensperspektiven prägen.
 
Wir laden herzlich ein zum Weltgebetstag der Frauen
Ort: Salvatorkirche, Robert-Stolz-Gasse 3, 8010 Graz
Freitag, der 4.3.2016, Zeit 18.30 Uhr

Wachsende Liebe statt Ehe-Burnout

Themenabend im Rahmen der Marriage Week 2016  Einladung Marriage Week

Gönnen Sie sich einen Abend mit einem anregenden Vortrag am 9. Februar 2016 um 19.00 Uhr und Improtheater. Inklusive Gewinnspiel mit einem Gutschein über ein Überraschungsfrühstück in der Greißlerei de Merin.

 

Herzliche Einladung zu einem ermutigenden Vortragsabend und thematischen Improeinlagen des Theaters Stockwerk. Helmut und Brigitte Malzer (Diplom-Lebensberater und Coaches) sind seit 34 Jahren verheiratet und haben drei erwachsene Kinder. Ein Imbiss sowie die Verlosung eines Überraschungsfrühstücks bei De Merin runden den Abend ab.

Ökumenischer Gottesdienst 70 Jahre Frieden 1945_1955_2015?

Nationalfeiertag, Montag, 26. Oktober, 18.30 Uhr
Stadtpfarrkirche Graz, Herrengasse 23
Mit Johannes Silberschneider, Musik: Matej Bunderla (Saxophon) und Andrea Fournier (Orgel). Die Stadtpfarrkirche wird in ein besonderes Licht getaucht.

„Vision possible – Zukunftsprojekt Europa“

Eine Gesprächsreihe im Herbst unter dem Titel „Vision possible“ soll – ausgehend von einer ORF-Dokumentation - auf zukunftsweisende Projekte in Europa hinweisen und uns alle in Andritz anzuregen, ein neues Bewusstsein zu entwickeln. von Jörg Schaur
 

Seiten

Subscribe to Johanneskirche Graz-Nord RSS

Copyright ©  2015  www.johanneskirche.at   |   Kontakt   |   Impressum   |   Login